Käufer-Authentifizierung bei Vinted

Wenn du mit der Karte bezahlst, kann es vorkommen, dass deine Bank dich bittet, dein Konto zu verifizieren, um deine Zahlungen zusätzlich abzusichern.

Wie das geht

Es erscheint ein Pop-up Screen von deiner Bank, in dem du zur Authentifizierung nach bestimmten Details gefragt wirst, wie zum Beispiel:

  • dem PIN oder Passwort deines Geräts
  • einem Code, der dir per SMS zugeschickt wurde 
  • einem Security-Token
  • deinem Fingerabdruck oder Gesichtserkennung

Welche Authentifizierungsmethode verwendet wird, hängt von deiner Karte und dem jeweiligen Kartennetzwerk ab (z.B. Visa, MasterCard).

Wie du dich vorbereitest

Vergewissere dich zuerst, dass deine Kontaktdaten bei deiner Bank stimmen und informiere dich im Voraus, welche Authentifizierungsmethode von deiner Bank verwendet wird—sie sollten dir alles Nötige dazu erklären können.

Alternativ kannst du diesen extra Schritt umgehen, indem du mit Apple Pay zahlst. Diese Zahlungsmethode hat ein integriertes Authentifizierungssystem und erfordert keine weiteren Schritte vom Nutzer.

Warum tun wir das?

Strong Customer Authentication (SCA)—eine neue regulatorische Anforderung im Europäischen Wirtschaftsraum, die von allen Banken verlangt, digitale Transaktionen auf diesem Weg zu authentifizieren.

Solche Methoden helfen unserem Zahlungsanbieter nachzuvollziehen, ob es sich beim Zahler um dich handelt und schützt dich außerdem vor Betrug. 

Die Umsetzung dieser Maßnahme ist ab dem 1. Januar 2021 gesetzlich vorgeschrieben. Aus diesem Grund ist sie nicht optional und kann nicht abgeschaltet werden.

War diese Antwort hilfreich? oder
Kontaktiere uns