Betrügerische Nachrichten und Phishing-Versuche erkennen

Du kannst dich und deine Daten besser schützen, wenn du dir stets darüber im Klaren bist, dass Betrüger Vinted-Mitglieder mit Phishing-Versuchen angreifen können. Solche Vorfälle finden in der Regel über folgende Kanäle statt:  

  • Nachrichten auf Vinted
  • Textnachrichten (SMS)
  • E-Mails
  • Anrufe

Auf den ersten Blick wirken diese Kontaktversuche oft wie offizielle Mitteilungen von Vinted. Tatsächlich handelt es sich aber um Nachrichten von Betrügern, die versuchen, deine Identität und/oder Bankinformationen zu stehlen.

Absender solcher betrügerischen E-Mails oder Nachrichten können sich als andere Personen ausgeben, z.B. als

  • ein Vertreter von Vinted (bspw. unser Kundenservice)
  • einer unserer Versandanbieter
  • einer unserer Zahlungsanbieter
  • ein Käufer, der an einem deiner Artikel interessiert ist
  • ein anderer Service, den du auf Vinted nutzt

Wichtig

Betrüger fragen normalerweise nach deinen Kontaktdaten, sensiblen Daten oder Login-Informationen. Phishing-Nachrichten können außerdem Links zu betrügerischen/schadhaften Webseiten beinhalten oder infizierte Dateien als Anhang haben. 

Verdächtige Links oder Anhänge solltest du weder öffnen noch solltest auf deren Anweisungen reagieren. Bitte melde uns verdächtige Aktivitäten.


So sehen Phishing-E-Mails und -Nachrichten aus

Auf Vinted:

In einer Fake-Nachricht auf Vinted könntest du nach folgenden Angaben gefragt werden:

  • Login-Daten und Informationen zum Zahlungs-Account oder zu anderen Services, die du beim Kaufen und Verkaufen auf Vinted nutzt
  • E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Bankkarten-Details, Bilder deines Personalausweises und ähnliche Informationen
  • Bilder oder Videos eines von dir angebotenen Artikels, die du via WhatsApp, SMS oder andere Messenger-Dienste schicken sollst (in der Hoffnung, deine Privatnummer anschließend für Spam nutzen zu können).

Es ist wichtig, dass du niemals deine persönlichen Daten preisgibst – weder gegenüber Käufern noch Verkäufern. Transaktionen sollten nie außerhalb des Vinted-Nachrichtensystems besprichen werden.

Außerhalb von Vinted:

Eine betrügerische E-Mail kann neben der Abfrage deiner persönlichen Daten Folgendes enthalten: 

  • Links zu betrügerischen Seiten, auf denen du nach deinen sensiblen Daten gefragt wirst (Login-/Bankkarten-Details)
  • Anhänge mit Malware
  • Eine Aufforderung zum sofortigen Handeln, mit der Androhung, dass anderenfalls etwas Schlimmes passiert.
Hinweis
Phishing-E-Mails können das Logo und den Namen von Vinted sowie Erkennungsmerkmale wie Farben, Schriftarten und Buttons, die wir auf unserer Homepage nutzen, beinhalten. In ihrer Web-Adresse könnte der Name „Vinted“ auftauchen. Deshalb ist es manchmal schwierig, solche Mails als Fake zu erkennen.

Hier sind ein paar Beispiele für Adressen von Fake-Seiten: myvinted.dreamlandshop.net, vintdregistres.de, onvirev.de, atvnt.de. Bitte beachte: Die Adresse von Vinted beinhaltet immer ein „vinted.de/“.


So sehen echte Nachrichten von Vinted aus

Auf Vinted:

1. Wir kontaktieren unsere Mitglieder ausschließlich über diesen Support-AccountFolgender Badge, der auf Profilen zu sehen ist, deutet ebenfalls darauf hin, dass es sich um eine/n Vertreter/in von Vinted handelt:  

Falls ein Mitglied vorgibt, Teil unseres Teams zu sein, aber keinen Badge auf der Profilseite hat, melde uns das bitte umgehend – damit wir Vinted als sicheren Ort erhalten können. 

2. Wir fragen dich nur nach deinem Ausweis, wenn du deine Auszahlungsgrenze erreicht hast. Falls wir dich um einen Kreditkarten-Nachweis oder um einen Kontoauszug bitten, weisen wir dich darauf hin, dass du sensible Daten unkenntlich machen kannst.

3. Links in unseren Nachrichten verweisen immer nur auf Seiten innerhalb unserer Website oder der Websites unserer Partner (z.B. Versandanbieter). Unsere Links beinhalten außerdem generell keine Anhänge, es sei denn du hast nach deinen persönlichen Daten gefragt, die wir bei Vinted gespeichert haben.

Sollte dich ein Link zu einer anderen Website weiterleiten, wirst du darüber informiert, dass du im Begriff bist, die Vinted-Plattform zu verlassen. Das sieht dann so aus:

Außerhalb von Vinted (per E-Mail):

1. Unsere E-Mails kommen von [email protected]. Das ist unsere offizielle E-Mail-Adresse für die Kommunikation mit unseren Mitgliedern. Für offizielle und rechtliche Updates vom Vinted-Team nutzen wir außerdem [email protected], [email protected] und [email protected].
Bei allen Adressen werden ausschließlich Kleinbuchstaben verwendet.

2. Bitte beachte, dass Betrüger ähnliche E-Mail-Adressen einsetzen können, zum Beispiel [email protected], [email protected] oder [email protected]

3. Achte bei der E-Mail-Adresse insbesondere auf Tippfehler, Wortreihenfolgen und ob Buchstaben klein oder groß geschrieben sind. Verlass dich nicht auf den Namen des Absenders oder den Betreff der Nachricht. 

Falls du nicht sicher bist, ob eine Nachricht authentisch ist, zögere nicht, sie zu melden.

Wichtiger Hinweis:

Wenn wir nach deinen Informationen fragen, werden wir dich immer bitten, uns diese sicher über unser Hilfe-Center zu senden. 

Hast du eine Nachricht erhalten, die typische Elemente einer Phishing-, Spam- oder einer anderen betrügerischen E-Mail enthält? Dann melde uns das bitte umgehend.

War diese Antwort hilfreich? oder
Kontaktiere uns